Pressemeldungen


Zufluchtsort Friedhof   (April 2020)

Mit dem Lenz erwacht die Natur auf den Kölner Friedhöfen

Frühling, das bedeutet für die meisten Menschen vor allem eines: Farbe. Auch auf den Kölner Friedhöfen ist das Farbspektakel allgegenwärtig dieser Tage. Im Frühlingskonzert spielen kräftig gelbe Narzissen, feuerrote oder tiefblaue Primeln ebenso eine Rolle wie hellrosafarbene Bellis und das bunte Meer aus Stiefmütterchen.

Der Fahrer Godehard Bettels ist bei seinen Touren gleichzeitig „Seelsorger“, zuverlässige Stütze und hilfsbereiter Organisator in vielen Fragen rund um den Friedhof.

Wie kaum andere innerstädtische Grünflächen sind es die Friedhöfe, die in diesen besonderen Tagen von Kölnerinnen und Kölner verstärkt aufgesucht werden. Eine Vermutung dafür hat Friedhofsgärtnermeister Thomas Schlimgen parat: „Friedhöfe sind nicht nur Trauerorte, sie bieten ausreichend Raum, um Ruhe zu finden oder um nachdenken zu können – das schätzen viele Menschen aktuell besonders“. Altehrwürdiger Baumbestand, abwechslungsreich bepflanzte Gräber, das unbekümmerte Vogelgezwitscher oder das erste Summen der Bienen – Friedhöfe, so widersprüchlich es auch klingen mag, können Orte der Zuversicht sein.

In ganz Köln arbeiten Friedhofsgärtner weiter emsig an der sogenannten Wechselbepflanzung auf den ihnen anvertrauten Gräbern. Der Frühjahrsputz beinhaltet das Entfernen der Winterabdeckung und des Laubes, das Auflockern des Bodens und schließlich die intensive Pflege der Gehölze und Bodendecker. Als krönenden Abschluss wählen die Experten für jedes Grab ein passendes Ensemble aus bunten Frühjahrsblühern aus: Stiefmütterchen, Primeln, Ranunkeln, Bellis, Hyazinthen strahlen mit Goldlack, Beetnelken, Farnen und Gräsern um die Wette. „Gefragt sind frische und geschmackvolle Ideen, die den jeweiligen Verstorbenen gerecht werden, sich in die Umgebung einfügen und den Grabbesuchern gefallen“, weiß Friedhofsgärtnerprofi Schlimgen von seiner Arbeit zu berichten.

Die Grabbepflanzung ist eine Aufgabe, die engagierte Kölner Friedhofsgärtner mit viel Fachverstand und Fingerspitzengefühl angehen – als Einmalleistung oder als Service im Rahmen einer Jahres- oder Dauergrabpflege. Gerne beraten die Experten für Grabgestaltung auch persönlich oder am Telefon. Adressen von Friedhofsgärtnereien in Ihrer Nähe finden Sie auf der Internetseite der Genossenschaft Kölner Friedhofsgärtner unter www.friedhofsgaertner-koeln.de oder telefonisch unter (0221) 525658.

Kastenelement 1

Bestattungsgärten: Bewährtes Kölner Konzept

Bestattungsgärten in und um Köln treffen den Nerv der Zeit. Denn auch wenn es vielen Hinterbliebenen wichtig ist, ein individuell gestaltetes Grab für die Trauerarbeit aufsuchen zu können, so kann es auch eine große Erleichterung sein die letzte Ruhestätte innerhalb einer vom Friedhofsgärtner gepflegten gärtnerbetreuten Anlage verortet zu wissen.

Kölner Friedhofsgärtner haben bereits vor Jahren die gesellschaftliche Entwicklung registriert und eine Lösung gefunden: Bestattungsgärten. Sämtliche Gräber im Bestattungsgarten werden auf Basis der friedhofsgärtnerischen Dauergrabpflege gepflegt. Dadurch wird den Hinterbliebenen ein Rundum-Sorglos-Paket geboten.

Was genau ist ein Bestattungsgarten? Wo überall in Köln gibt es Bestattungsgärten? Zu welchen Konditionen ist eine Bestattung im Bestattungsgarten möglich? – Informationen gibt es unter www.bestattungsgaerten.de

Kastenelement 2

Kölner Friedhöfe: Grüne Oasen der Ruhe

Nicht nur Naturliebhaber und Tierfreunde schätzen die rund 60 Friedhöfe Kölns als Refugium für viele Tier- und Pflanzenarten. Auch, wer zum Abschiednehmen und Gedenken hierherkommt, kann aus der liebevollen Gestaltung und dem fröhlichen Treiben oftmals einen gewissen Trost schöpfen. Die friedliche Atmosphäre hinter den von Moos und Flechten bewachsenen Friedhofsmauern zieht zudem viele Spaziergänger an, denn mit ihrem parkähnlichen Charakter gehören die Kölner Friedhöfe zur grünen Lunge der Stadt.

Pressemeldung als PDF herunterladen Pressemeldung als PDF herunterladen

zurück

 

Logo
Friedhofsgärtner

Finden Sie hier Ihren kompetenten Partner direkt vor Ort:

Oder nutzen Sie unsere Suche:

Oder laden Sie sich hier unser Mitgliederverzeichnis herunter.
Finde die Ausbildungsinitiative Gartenbau Köln auf Facebook!

Geschäftsführung

Herr Pakendorf
Lutz Pakendorf

 

Herr Bürder
Florian Bürder

Dauergrabpflege

Frau Franzen
Ingrid Franzen

 

Henning Lassotta
Henning Lassotta

Qualitätskontrolle

Frau Vollmann
Ann-Kathrin Vollmann

Öffentlichkeitsarbeit

Frau Baum
Julia Baum

Friedhofsmobil

Herr Bettels
Godehard Bettels

 

Frau Dau
Josephine Dau
Genossenschaft Kölner Friedhofsgärtner eG · Weinsbergstraße 138 · 50823 Köln · Telefon (0221) 52 56 58
Impressum   |   Datenschutz
Herr Pakendorf

Lutz Pakendorf

Geschäftsführender Vorstand

Tel.: 0221 5691048-12

Fax.: 0221 515362

> E-Mail schreiben

Frau Franzen

Ingrid Franzen

Vertragswesen

Tel.: 0221 5691048-16

Fax.: 0221 515362

> E-Mail schreiben

Henning Lassotta

Henning Lassotta

Vertragswesen

Tel.: 0221 5691048-18

Fax.: 0221 515362

> E-Mail schreiben

Herr Bürder

Florian Bürder

Geschäftsführer AFK GmbH GKF, Immobilien Treuhand GmbH & Co. KG

Tel.: 0221 5691048-14

Fax.: 0221 515362

> E-Mail schreiben

Frau Baum

Julia Baum

Presse & PR, Nachwuchsförderung, Veranstaltungen

Tel.: 0221 5691048-11

Fax.: 0221 515362

> E-Mail schreiben

Ann-Kathrin Vollmann

Ann-Kathrin Vollmann

Qualitätskontrolle / Mitgliederbetreuung

Tel.: 0221 5691048-15

Fax.: 0221 515362

> E-Mail schreiben

Herr Bettels

Godehard Bettels

Fahrer Kölner Friedhofsmobil

Terminvereinbarung

Tel.: 0800 7897777

(kostenlos)

Frau Dau

Josephine Dau

Fahrerin Kölner Friedhofsmobil

Terminvereinbarung

Tel.: 0800 7897777

(kostenlos)