Südfriedhof

Der Südfriedhof enthält Kooperationsgrabfelder und Themengrabfelder für Tot- und Fehlgeborene.

Adresse

Höninger Platz 25,
50969 Köln-Zollstock

Gemäß den Plänen des Gartenbaudirektors Kowallek wurde der Südfriedhof ab 1896 als zweiter „Entlastungsfriedhof für Melaten“ angelegt und am 1. April 1901 feierlich eröffnet. Bei der Gestaltung des Südfriedhofs wurde bewusst darauf geachtet, dass eine parkähnliche Landschaft entsteht. Anfänglich erstreckte sich die ursprüngliche Fläche des Friedhofs über 20 Hektar. In den Jahren von 1914 bis 1918 wurde der Friedhof um weitere 7 Hektar erweitert, gefolgt von einer weiteren Vergrößerung zwischen 1923 und 1926 um insgesamt 24 Hektar. Im Jahr 1930 wurde der Südfriedhof um weitere 14 Hektar vergrößert und schließlich fand im Jahr 1963 eine letzte Erweiterung um zusätzliche 5 Hektar statt. In der heutigen Zeit umfasst der Friedhof somit eine Fläche von rund 61,5 Hektar. Im Gegensatz zur ursprünglichen Anlage sind die Erweiterungsgebiete geradlinig aufgeteilt.

Friedhofsplan

Südfriedhof - Friedhofsplan
PDF

Ein paar Zusatzinfos zum Südfriedhof. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

Zuständige Friedhofsgärtner auf diesem Friedhof

Friedhofsgärtnerei Mehren


Brühler Platz 7, 50968 Köln
M
T 0221/363327

Friedhofsgärtnerei Annes


Schmiedegasse 44 50735 Köln
M
T 0221/743737

Friedhofsgärtnerei KurpanZimmer


KurpanZimmer GmbH & Co. KG
Höninger Platz 27,
50969 Köln
M
T 0221/364094 oder 0221/363492