Grabpflege entdecken

isometric-template-300x300_friedhofs-icon-1

Individuelle Gestaltung

Eine Grabstelle ist etwas sehr Persönliches. Die Gestaltung variiert von einfach bis ausgefallen. Das Wichtigste ist, dass sie zu dem Menschen passt, an den sie erinnern möchte.

isometric-template-300x300_friedhofs-icon-2

Ganzjährige Pflege

Wir gestalten Ihr Grab im Rhythmus der Jahreszeiten. Denn jede von ihnen hat ihren besonderen Charme und verändert die natürliche Atmosphäre auf den Kölner Friedhöfen.

isometric-template-300x300_friedhofs-icon-3

Kompetente Betreuung

Unsere Mitglieder sind erfahrene Friedhofsgärtner*innen, die sich stetig weiterbilden. Mit frischen Ideen und Liebe zum Detail stehen wir Ihnen zur Seite – von der Neuanlage bis zur Dauergrabpflege.

» Ein gut gepflegtes Grab ist ein Zeichen lebendiger Erinnerung. «

Unsere Ruhebewahrer

Unsere 38 Mitgliedsbetriebe bieten Ihnen diverse Grabpflegeangebote auf Friedhöfen in und um Köln an (u.a. Dauergrabpflege und Jahrespflege).

Hierbei gehen die einzelnen Betriebe auf die Wünsche der Kund:innen ein, um allen Verstorbenen eine ganz individuelle und persönliche Gestaltung ihrer Erinnerungsstätte zu ermöglichen.

Ausbildung

Der Ausbildungsberuf Friedhofsgärtner bietet die Möglichkeit, sich professionell mit der Gestaltung und Pflege von Grünanlagen auf Friedhöfen zu beschäftigen.

Die Ausbildung umfasst sowohl praktische als auch theoretische Inhalte und vermittelt das nötige Fachwissen, um die anspruchsvollen Aufgaben eines Friedhofsgärtners erfolgreich ausführen zu können.

Weitere Angebote

Das Friedhofsmobil wurde ins Leben gerufen, um Senior:innen mehr Mobilität zu schenken und diese kostenlos an die Grabstätte von verstorbenen Angehörigen zu begleiten. Dieser Service existiert 2002.

Aktuelles

Pressemitteilungen und Neuigkeiten

Samstag, 24. August 2024
Melaten

Mal schauen, was schwirrt!?

Fledermausführung für Kinder
Samstag, 9. November 2024
Melaten

Licht des Erinnerns

Fackelspaziergang auf Melaten
Sonntag, 27. Oktober 2024
Südfriedhof

Grabmal begegnet Naturdenkmal

Führung mit neuem Bestattungsgarten
Sonntag, 29. September 2024
Friedhof Porz-Wahn

Führung mit neuem Bestattungsgarten

Führung über den Friedhof Porz Wahn mit Günter Leitner
Samstag, 10. August 2024
Longerich

Friedhofsführung mit Bestattungsgarten

Führung über den Friedhof Longerich mit Günter Leitner.

Von Alpenveilchen bis Zypresse 

Aktuelle Gestaltungsbeispiele von den Kölner Friedhöfen

Doppelgrabstelle mit Ajuga, Gräsern und Rosen

Gestaltet von KurpanZimmer

Provisorium mit Tannenabdeckung (zwei Sorten) auf einer Doppelstelle

Doppelgrabstelle bestehend aus zwei Bodendeckern (Ilex Crenata und Vinca minor)

Provisorium mit Sommerblumen auf einer Einzelstelle (Urne)

Provisorium mit verschiedenen Koniferen-Abdeckungen

Herbststrukturbeet mit fließender Form und Ilex crenata als Bodendecker

Strukturbeet Sommer als Neuanlage mit Bodendecker

Einzelgrabstelle mit Bodendecker (Ilex crenata) und Herbststrukturbeet

Neuanlage aus zwei verschiedenen Bodendeckern mit gemischtem Herbstbeet

Provisorium mit Frühlingsblumen auf einer Einzelstelle (Urne)

5-4_Dauergrabpflege_Ruhebewahrer3

Dauergrabpflege

Ihre Angehörigen leben weit entfernt? Sie wollen niemanden mit der Grabpflege belasten? Dann überlassen Sie diese Aufgabe den Friedhofsgärtner*innen.

Unsere Mitgliedsbetriebe bieten sowohl Jahres- als auch Dauergrabpflege an. Während bei der Jahrespflege die Leistungen und Preise für die Laufzeit von einem Jahr festgelegt werden, schließen Sie bei der Dauergrabpflege einen längerfristigen Vertrag ab – oftmals für die gesamte Ruhefrist des Grabes.
Aufgrund der unkomplizierten Abwicklung, der finanziellen Sicherheit und der verlässlichen Qualitätskontrolle genießt dieses Modell seit Jahrzehnten wachsenden Zuspruch.

Je nach Vertragsgestaltung enthält die Dauergrabpflege – und gegebenenfalls auch die Jahrespflege – folgende Leistungen: 

Gärtnerische Neuanlage
  • Auswahl des Bodendeckers
  • Festlegung der Form und Größe des Blumenbeetes
  • Berücksichtigung von Sonderwünschen (Gehölze, Stauden, etc.)
Jahreszeitliche Grabpflege
  • Mehrmals jährlich frische Beetbepflanzung
  • Befreiung des Grabbeetes von Verschmutzungen (Laub, Äste, Unkraut, etc.)
  • Fachmännische Pflege des Rahmengrüns (Gießen, Düngung, Schnitt, Ersatzpflanzungen, etc.)
  • Ablage von Blumenschmuck zu Gedenktagen
Notwendige Instandhaltung (je nach Vertragslaufzeit)
  • Grabhebung
  • Überholung
  • Neuanlage

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Deshalb werden die Leistungen der Dauergrabpflege regelmäßig durch unabhängige Kontrolleure überprüft. Der beauftragte Mitgliedsbetrieb wird erst dann bezahlt, wenn er die vereinbarten Leistungen nachweislich erbracht hat.

Grundsätzlich gilt für die Bestattungs- und Grabmalvorsorge sowie für die Dauergrabpflege, dass sich die Kosten nach den gewünschten Lieferungen und Leistungen richten. Beispiel: Ein gepflegtes, einstelliges Grab mit saisonal wechselnder Bepflanzung gibt es schon ab 1 Euro pro Tag. 

Für genauere Informationen empfiehlt es sich, direkt mit der Friedhofsgärtnerei Ihrer Wahl die gewünschten Leistungen zu besprechen und sich ein Angebot machen zu lassen. Unsere Mitgliedsbetriebe finden Sie hier.

Die Kosten für die Grabpflege überweisen Sie bei Vertragsabschluss üblicherweise in einer Summe auf unser Treuhandkonto. Das Geld wird von uns verwaltet und nach Leistungserbringung an die ausführende Friedhofsgärtnerei ausgezahlt. 

Je nach individueller Lebenslage bieten wir neben der Einmalzahlung auch weitere Finanzierungsmöglichkeiten an: 

  • Anzahlung (nach Vereinbarung) 
  • Ratenzahlung (innerhalb 12 Monaten)

Ja. Nach § 10 Abs. 5 Nr. 3 des Erbschaftsteuer- und Schenkungssteuergesetz (ErbStG) sind zum Beispiel die Kosten für die Bestattung, ein angemessenes Grabdenkmal und die übliche Grabpflege abzugsfähig. 

Ohne Nachweis kann insgesamt ein Vorsorgebetrag von max. 10.300 Euro geltend gemacht werden. Mit Nachweis durch einen Treuhandvertrag ist auch ein höherer Betrag steuerlich abzugsfähig. Einzelheiten hierzu sollten Sie jedoch mit Ihrem Steuerberater erörtern. 

Wenn die von Ihnen beauftragte Friedhofsgärtnerei die vereinbarten Leistungen nicht mehr vertragsgemäß durchführt bzw. durchführen kann, beauftragen wir als Treuhandstelle einen anderen Mitgliedsbetrieb. Dieser muss die entsprechenden fachlichen Voraussetzungen erfüllen und die vertraglichen Verpflichtungen mit allen Rechten und Pflichten übernehmen.

Ansprechpartner

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

GKF_ava_Ecke2

Andrea Ecke

Vertragswesen
Tel.: 0221 5691048-18
Fax.: 0221 515362
GKF_ava_Lasotta2

Henning Lassotta

Vertragswesen
Tel.: 0221 5691048-11
Fax.: 0221 515362
Anne Kappe – Qualitätskontrolle bei der GKF

Anne Kappe

Qualitätskontrolle
Tel.: 0221 5691048-15
Fax.: 0221 515362

Gestaltungstipps

31. März 2023

Tipps zur eigenen Gestaltung von unseren Mitgliedern   Wie gestalte ich Gräber? Inspiration für die Grabgestaltung kann man auf den Friedhöfen zu Haufe finden, aber wie man die Bepflanzung ……

Mehr lesen

Weitere Angebote

Fahrangebot Friedhofsmobil

friedhofsmobil-2-300x300_friedhofs-icon

Friedhofsbesuch trotz müder Beine

Das Friedhofsmobil des Vereins Senioren Servicedienste Köln e.V. holt Senior*innen von zuhause ab und fährt sie zu einem der 59 Friedhöfe im Kölner Stadtgebiet.

https://www.senioren-servicedienste-koeln.de/

Momente weitergeben

momenteweitergeben-300x300_friedhofs-icon

Den Friedhof mit dem Smartphone erkunden

Grabstätten mit QR-Codes ermöglichen es, die Geschichten der Verstorbenen virtuell zu erzählen – in Wort, Bild oder Ton.

https://www.momente-weitergeben.de/

Das Konzept der Bestattungsgärten

besondere Orte auf den Kölner Friedhöfen – vom »Bauerngarten« zu den »Pfaden der Erinnerung«
Bestattungsgaerten

Jetzt entdecken auf Bestattungsgärten.de

Ruhe bewahren – Friedhofsgärtner werden

Du möchtest deine Freude an Natur und Pflanzen mit deiner Kreativität und deinem handwerklichen Geschick verbinden?

Als Ruhebewahrer übernimmst du eine ganze Menge wichtiger Aufgaben und bleibst bei deiner Ausbildung auf dem Boden, am wohl grünsten Fleck in deinem Viertel.

Noch Fragen?
Schreiben Sie uns!

Als Genossenschaft Kölner Friedhofsgärtner haben wir den Anspruch, dass jede Kölnerin und jeder Kölner die letzte Ruhestätte findet, die sie oder er bevorzugt. Gemeinsam besprechen wir Ihre individuellen Möglichkeiten und Wünsche.